Shared Expertise For Professional Service

dezh-CNenfrnoes

CPhI WORLDWIDE

 

01.10.2008 Vortrag von Marc Kiener:

CPhI_logo.gif

REACH: BULK-PRE REGISTRATIONS
AND ONLY REPRESENTATIVE

 

 

CPhI WORLDWIDE, Frankfurt, Germany - visit us in hall no. 4.0, stand no. 40H51

CPhI_vortrag.jpg

REACH Praxis-Seminar

Auswirkungen der EU Chemikalienverordnung - bedroht REACH die europäische Wirtschaft?

Wer seine Produkte zukünftig weiter in der EU vermarkten will, muss Fit für REACH sein!

Immer mehr Unternehmen stellen erst jetzt fest, dass Sie direkt oder indirekt von der Chemikalienverordnung der EU 1907/2006 - REACH betroffen sind. Aber nur wenige Unternehmen haben sich auch richtig auf REACH vorbereitet!

REACH steht für "Registrierung, Evaluierung, Autorisierung und Beschränkung von Chemikalien" und ist seit 1. Juni 2007 unmittelbar geltendes Recht in der Europäischen Union für alle Chemikalien. Jedes Unternehmen, das chemieabhängige Produkte herstellt, importiert oder verwendet, muss sich daher zwangsläufig mit REACH auseinandersetzen. Wenn es das unterlässt, kann es passieren, dass die für die Produktion wichtigen Stoffe bald nicht mehr erhältlich sind. Dadurch kann nicht nur ein Lieferengpass entstehen, sondern auch die Existenz des ganzen Unternehmens auf dem Spiel stehen. Wie viele Unternehmen durch REACH tatsächlich ihre Existenz verlieren werden, steht zwar noch nicht fest. Aber der Artikel 5 der REACH Verordnung besagt auch klar und deutlich: Keine Daten - kein Markt.

REACH - Rahmenbedingungen

Die Praxis zeigt, dass sich viele Unternehmen mit der Umsetzung von REACH sehr schwer tun. Wer sich zum ersten Male mit der Europäischen Verordnung beschäftigt hat, wird anfangs von ihrem Umfang förmlich erschlagen. Je nachdem, welche stoffbezogene Rolle von REACH für ein Unternehmen vorgesehen ist, müssen spezielle Aufgaben in einem fest vorgegebenen Zeitrahmen bewältigt werden. So endet z.B. die Vorregistrierungszeit für die so genannten Phase-in-Stoffe bereits am 1. Dezember 2008. Wer diese Frist versäumt hat, der darf seine Stoffe nach Ende der Frist nicht weiter herstellen oder importieren. REACH ist sehr komplex mit vielen Rechten, Pflichten, Anforderungen und Ausnahmen. Daher ist ein Spezialwissen erforderlich, um die notwendigen Maßnahmen richtig und schnell umsetzen zu können.

REACH - Konsequenzen

REACH ist als Europäische Verordnung unmittelbar rechtswirksam und auch bereits in nationales Recht umgesetzt. Verbrauchern, Umweltverbänden und Behörden wird mit REACH ein starkes Instrument in die Hand gegeben. Wer als Unternehmen den richtigen Zeitpunkt verpasst hat, um REACH umzusetzen, der hat nicht nur mit möglichen rechtlichen Folgen zu rechnen, sondern er wird auch durch die Kräfte des Marktes hart bestraft. Zukünftig, also auch nach dem 1. Dezember 2008, sind nur noch die Unternehmen und Produkte in der EU marktfähig, die eine REACH Konformität, wie sie die Verordnung fordert, nachweisen können.

REACH - Handlungsbedarf

Vor allem kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sehen sich durch REACH extrem belastet. Auch für die Kunden und Lieferanten wird REACH mehr und mehr zum Thema, so dass viele besorgte Anfragen gestellt werden, aber es fehlen klare Vorgaben und Lösungen zur Umsetzung. Viele dieser kleinen und mittleren Unternehmen fühlen sich mit den zusätzlichen Aufgaben durch REACH allein gelassen und befürchten eine hohe Kostenbelastung. Aus diesem Grund hat sich die Firma likedeelers GmbH in Zusammenarbeit mit Experten aus dem Fit4REACH Dienstleisternetzwerk - www.fit4reach.eu - entschlossen, Anfang September ein kostenfreies REACH Praxis Seminar in Düsseldorf, Hamburg, München, Berlin und Brüssel zu veranstalten.

REACH - Experten

Die likedeelers GmbH ist ein Beratungsunternehmen, das mit seiner Beratungslinie Fit4REACH seit 2005 bereits über 40 Unternehmen bei der Umsetzung der Verordnung unterstützt. Alle REACH Experten verfügen über langjährige praktische Projekterfahrung in den Bereichen Unternehmensberatung und Projektmanagement, Gefahrstoffschutz und Chemikalienrecht. Zusätzlich bietet likedeelers den Fit4REACH NAVIGATOR an, eine speziell für REACH entwickelte IT Lösung, die bereits bei vielen seiner Kunden im Einsatz ist. Hierdurch ist likedeelers erfahrene REACH Experten und tragfähige Lösungen anbieten.

REACH - Praxis Seminar

REACH erfordert ein schnelles und richtiges Umsetzen der Verordnung. In diesem Seminar werden den Teilnehmern anhand von praxisnahen Beispielen tragfähige Lösungsansätze für die effiziente Umsetzung von REACH vorgestellt. Auch wird die zu erwartenden Kostenbelastung dargestellt. Zusätzlich haben die Teilnehmer die Möglichkeit auf Ihre Laptops eine voll funktionsfähige Demoversion des Fit4REACH NAVIGATORS installieren zu lassen und so schon während des Seminars eigene REACH Erfassungen von eigenen Produkten durchzuführen. Die Fit4REACH Referenten werden auf die folgenden Schwerpunkte eingehen:

Themen / Referenten:

  • REACH Darstellen - Rollen und Aufgaben /  Dr. W. Pahlmann
  • REACH Ansätze - Methoden und Werkzeuge /  Dr. H. Herzog
  • REACH Umsetzen - Fit4REACH Navigator / M. Botzian
  • REACH Kosten und Nutzen - Erhalt der Marktfähigkeit / M. Kiener

Nach der Veranstaltung stehen alle Experten den Teilnehmern für Fachgespräche zur Verfügung.

Leistungsumfang:

  • Das REACH Praxis Seminar ist kostenfrei.
  • Die Tagesveranstaltung beginnt um 10:00Uhr und endet 16:00Uhr.
  • Die Teilnehmer erhalten eine voll funktionsfähige Demoversion des Fit4REACH NAVIGATORS auf USB Stick.
  • Speisen und Getränke stehen zur Verfügung; hierfür wird ein Pauschalbetrag von 49,- Euro (zzgl. USt.) erhoben.


Seminar-Orte und -Termine:

  • 03.09.2008 Düsseldorf D
  • 05.09.2008 Hamburg D
  • 10.09.2008 München D
  • 12.09.2008 Berlin D
  • 16.09.2008 Brüssel BE

Anmeldung:
Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.fit4reach.eu
Telefonisch: +49 (0)211-66 96 48 71

Ansprechpartner:
Likedeelers GmbH
Marc Kiener
D-40239 Düsseldorf
Hallbergstr. 10
Telefon: +49 (0)211-66 96 48 - 71
Fax: +49 (0)211-66 96 48 - 72
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.fit4reach.eu

 

SAICM Konferenz

Teilnahme an der SAICM Konferenz in Berlin

b_saickonferenz.jpgChemiesicherheit weltweit!

Ein Strategischer Ansatz zum Internationalen Chemikalienmanagement

Am 06. Juni 2008 fand im Bundespresseamt in Berlin eine Konferenz unter dem Titel "Strategic Approach on International Chemicals Safety SAICM" statt.
 

Herr Marc Kiener, likedeelers GmbH und Herr Dr. Herzog, CIS aus dem Fit4REACH-Netzwerk waren unter den Teilnehmern (siehe Bild).

 

Webinar: Anforderungen an die REACH-Registrierung

 

Anforderungen an die REACH-Registrierung

Die europäische Chemikalienrichtlinie REACH ist seit 2008 in Kraft, doch ein wichtiges Umsetzungsdatum für Hersteller, Händler und Anwender ist der 01. Dezember 2010. Dann endet die Registrierungsfrist für Stoffe, von denen jährlich mehr als 1.000 Tonnen hergestellt oder importiert werden. Für 2013 und 2018 wird die Registrierung dann schrittweise auch für Stoffe unter 1.000 Tonnen Jahresproduktion eingefordert.
In diesem Webinar erfahren Sie, welche Informationen zu liefern oder aktiv einzuholen sind und an wen Sie worüber berichten müssen.

Veranstalter: TÜV Rheinland Akademie:

Termin:   03.09.2010 von 10:30 bis 11:15 Uhr

Referent: Dr. Wolfgang Pahlmann, REACH-Experte

Kosten: kostenlos

Weitere Informationen und Anmeldung: [link]

Chemspec 2011

Fit4REACH - likedeelers GmbH auf der Chemspec 2011 vom 15. - 16 Juni 2011 in Genf (CH).

 

Stand R18 - Regulatory Corner.

b_logo_chemspec.jpg

Wie schon 2010 wird das Fit4REACH-Team auf der Chemspec 2011 vertreten sein.

Weitere Informationen demnächst...

 

REACH in the Box

REACH in the Boxlikedeelers Fit4REACH nimmt am 24.05.2012 als Aussteller am Businesstag der car (competence center automotive region aachen) teil. Gemeinsam mit CIS Herzog und dem Fit4REACH Team finden Sie uns in den Formel 1 Boxen der Rennstrecke Spa-Francorchamps.

Nutzen Sie die Gelegenheit sich umfassend über REACh zu informieren und verbringen Sie einen interessanten Tag in motorsportlicher Atmosphäre auf dem schönen Ardennenparcours. Viele Fahrzeuge aus dem Motorsport stehen zur Besichtigung und Mitfahrgelegenheit bereit.

Die Veranstaltung ist eingebettet in die Driversdays mit Porsches, Ferraris, Rennwagen, Prototypen, Oldtimer, etc...

Unsere REACH Experten freuen sich über Ihr Kommen. Bitte nehmen Sie zur besseren Planung  Kontakt zu auf.

 

ORO im REACH Navigator

März 2009

presse_logo_reach_navigator0903.jpg

REACH Alleinvertreter gründen ihren Verband.

Der Informationsdienst REACH Navigator berichtet in seiner Ausgabe 03.2009 über die Gründung der "Only Representative Organisation AISBL" - kurz ORO.

Unseren Beitrag von Marc Kiener lesen Sie hier: 

pdf_download.jpg[Auszug aus dem Artikel]

 

REACh Umfrage

Februar 2009

Die Chemische Rundschau startete eine Umfrage zum Status der REACh-Einführung.

logo_cr.gifREACH-Umfrage Die erste Etappe der Registrierung, Evaluation, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien (REACh) ist vorüber. Nach der Vorregistrierung müssen die Unternehmen nun den «eigentlichen» REACh-Prozess in Angriff nehmen. Vielen bleibt kaum eine Verschnaufpause, denn etwa 80 Prozent der vorregistrierten Stoffe haben als Registrierungsfrist 2010 beziehungsweise 2013. Im Rahmen unserer Umfrage berichten Beratungsexperten von ihren Erfahrungen mit REACh und geben Tipps.

 

Unseren Beitrag von Marc Kiener lesen Sie hier: 

pdf_download.jpg[Auszug aus dem Artikel]